Eine Hommage an die Kraft und Stärke von Kinderseelen.
Graz, Steiermark

Kinderseelen-Kinderträume

©: Kulturvermittlung Steiermark

Die Grazer Kinderpsychotherapeutin Gisela Schwarz und Anastasia Ivascyn aus Kiew haben ein Kunsttherapieprojekt initiiert, das Kinder in der Ukraine dabei unterstützen möchte, mit ihren verschiedensten psychischen Belastungen umzugehen. Durch das eigene Gestalten mit unterschiedlichsten Materialien und Farben, soll Kindern ein "safe space" geboten werden, in dem sie ihre Gedanken und Gefühle ausdrücken können. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit Lehrer:innen in Saporischschja durchgeführt. Jugendliche aus der Steiermark sind mit einem Teil der Werke der ukrainischen Kinder in einen kreativen Dialog getreten und haben dafür sehr phantasievolle Rahmen gestaltet. 

Zur Eröffnung gibt es ukrainisches Buffet und Musikbeiträge, die vom ukrainischen Kulturverein "Ridna Domivka" beigesteuert werden. Frau Anastasia Ivascyn und sie steirischen Schüler:innen werden zur Eröffnung anwesend sein.
 

Die Oberschule Bohdanivska befindet sich im Bezirk Berdiansk, in der Region Saporischschja. Das Dorf und der gesamte Bezirk Berdiansk steht derzeit unter russischer Besatzung, und die Schule arbeitet nur im Fernunterricht oder online. Über 100 Kinder, Schüler:innen der Bohdanivska-Schule, mussten das besetzte Gebiet zusammen mit ihren Eltern verlassen. Über 70 Kinder leben im freien Teil der Ukraine, die meisten in Saporischschja, rund 30 leben nun im Ausland. Die Stadt Saporischschja ist nicht besetzt, aber es ist eine Stadt an vorderster Front. Lehrer der Bohdanivska Schule tun ihr Bestes, um Offline-Aktivitäten für die Schüler an sicheren Orten, wie z.B. im Keller der Stadtbibliothek, zu organisieren.

Veranstaltungsort: Jugendgalerie im Rathaus (1. Stock)
(Zugang über Hauptplatz/Hauptstiege)


Ausstellungsdauer: 29. Juni 2024 bis 13. September, Mo – Fr 8 – 18 Uhr, an Feiertagen geschlossen

Veranstaltungsort
Netzwerktreffen
16. + 17.11.2023
 
GAT+